Seiten

Donnerstag, 3. Februar 2011

°.: Lesen - Tag 20, 21 und 22 :.°


Das beste Buch, das du während der Schulzeit als Lektüre gelesen hast

Zu leicht! *g* Eigentlich fand ich sogar einige Lektüren in der Schulzeit recht gut. Aber am besten hat mir trotzdem diese eine gefallen. ... Sonst hätte ich vermutlich nicht meine Magisterarbeit drüber geschrieben. :D

Gotthelf - "Die Schwarze Spinne"



 Das blödeste Buch, das du während der Schulzeit als Lektüre gelesen hast

Ein Kopf-an-Kopf-Rennen... Kafka? Fontane? Kafka? Den Prozess fand ich ja einfach nur daneben. Aber wahrscheinlich deshalb, weil ich so langsam gelesen habe, dass ich den selbst in sechs Wochen Sommerferien nicht geschafft habe. Trotz aller Ausreden eines der Bücher, von dem ich froh bin, dass es mir nicht mehr in Form noch 'ach, kennst du das? Musst du mal lesen. Ist toll.' begegnet.
Das Rennen macht aber:

Fontane - "Effi Briest"

So eine dumme Nudel, diese Effi! Und aus welchen Gründen es mir außerdem nicht gefallen hat? Ein zu weites Feld! :p

Zweiundzwanzig


 Das Buch in deinem Regal, das die meisten Seiten hat


Rowling - "Harry Potter and the Order of Phoenix" 956 Seiten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen