Seiten

Montag, 26. Juli 2010

.:° Drawing - Astonished °:.

Das Bild ist als reine Übung entstanden. Ich werde an einer Aktion teilnehmen, bei der man Männer zeichnen soll. Es wird ausdrücklich gewünscht, Männer als echte Männer (echte Kerle?) darzustellen. Also keine Bi-Shonen, bei denen man nicht sicher ist, ob sie Männlein oder vielleicht doch Weiblein sind. Ich war mir nicht zu 100% sicher, ob ich einen... Kerl zeichnen kann. Aber es war eine gute Ausrede, mal wieder die Pastellkreiden auszupacken und außerdem einen (halb-?)nackten Ginger zu malen. Leider sind die Augen zu groß und weiblich geworden. Ich habe die falschen Stifte für die Outlines verwendet. Werd ich nächstes Mal anders machen. Aber die Schatten find ich ganz gut. Auch wenn sie sogar noch dunkler sein könnten.

Materialien:
  • Tuschestifte (Outlines)
  • Filzstifte (Haare, Flügel)
  • Pastellkreiden
  • weißer Buntstift
  • Radiergummi :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen